Registrieren
Onlineliste
ID ändern
Startseite
Hilfe
Votings
News Archiv
Profil ändern
Top 100
Gästebuch
Galerie
Befehle
Jugendschutz
Impressum

"Umfrage" "Alkohol am Steuer" "Stimmen" "Prozent"
Ich finde das voll Scheiße!!!
1578.9%
Naja wenn man es einmal macht , ok
210.5%
Ist doch jeden seine Sache!!
210.5%
Stimmen gesamt: 19, ergibt 100%
Auf den Beitrag: (ID: 14920) sind "97" Antworten eingegangen (Gelesen: 17789 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Metallic
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2002
Anzahl Nachrichten: 561

geschrieben am: 06.02.2007    um 00:06 Uhr   
ach stulli.

da steht doch nicht geschrieben, das schlimmste auf der welt!
deine angeführten sachen sind mitunter schlimmer, aber betreffen uns in dem fall ja auch nicht.außer die kindermörder, die hier aber nicht zur debatte stehen.
alkohol am steuer ist schon ein aktuelles und ernstes thema, was uns auch betrifft.
terroristen kann noch kommen, weiß man nicht.

mfg metallic
  Top
"Autor"  
Nutzer: stulli
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.11.2002
Anzahl Nachrichten: 2892

geschrieben am: 06.02.2007    um 01:31 Uhr   
Zitat von: Metallic
alkohol am steuer ist schon ein aktuelles und ernstes thema, was uns auch betrifft.
Bestreite ich ja gar nicht, mir gefällt nur die Formulierung nicht.
Jemand, der angetrunken Auto fährt, mag verantwortungslos sein, ein Verbrecher ist er deshalb noch nicht.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Metallic
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2002
Anzahl Nachrichten: 561

geschrieben am: 06.02.2007    um 01:50 Uhr   
oh da bewegen wir uns jetzt auf dünnem eis.
ab einem gewissen alkoholgrad fällt das führen eines kraftwagens unter den straftatbestand und straftäter sind verbrecher.

die formulierung war ungünstig, geb ich zu :)

mfg metallic
  Top
"Autor"  
Nutzer: stulli
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.11.2002
Anzahl Nachrichten: 2892

geschrieben am: 06.02.2007    um 02:03 Uhr   
Ja, ich weiß. Darum habe ich auch angetrunken und nicht betrunken geschrieben, aber mir ist klar, dass da Deutungsspielraum vorhanden ist.
Ich will auch nichts daran beschönigen, wenn jemand betrunken Leute totfährt, denn da gibt es nichts zu beschönigen. Für die Opfer und deren Angehörige und Freunde ist es erstmal egal, wie man umkommt, wenn man gewaltsam stirbt.
Dennoch - und das ist alles, worauf ich hinauswollte - ganz objektiv betrachtet gibt es eben sehr wohl schlimmeres als Menschen, die unter Alkoholeinfluß Autofahren.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Metallic
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2002
Anzahl Nachrichten: 561

geschrieben am: 06.02.2007    um 02:25 Uhr   
da muss ich dir beipflichten, natürlich gibt es schlimmeres als betrunken auto zu fahren.
die sarkastin würde jetzt anmerken, daß sie danach nicht gefragt hat und so leid es mir tut, deine antwort nicht zum thema passt. denn fatalere sachen, als alkohol am steuer sind nicht das thema.

dennoch deine quintessenz bleibt: es gibt schlimmeres!

mfg metallic

  Top
"Autor"  
Nutzer: KnusperFlocke
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 27.04.2005
Anzahl Nachrichten: 8431

geschrieben am: 06.02.2007    um 20:18 Uhr   
Zitat von: stulli
Nett gemeint, aber stimmt das denn auch? Sind Kindermörder, Auschwitz-Birkenau, Terroristen oder Bürgerkriege nicht vielleicht doch noch schlimmer? Wenigstens ein kleines bißchen?
Man kann natürlich auch gleich alles sehr genau nehmen und einen Vergleich zu anderen Straftaten knüpfen.
Meine Antwort ruhte lediglich auf diesem Thema. Ich habe keinen Gedanken an Bürgerkriege oder sonstige Sachen verschwendet.

Aber damit du dich gut fühlst:

Ja Lieber Stulli, solche Sachen sind schlimmer, sogar nicht nur ein bisschen :)
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage ... nicht was ihr versteht ;)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Jassy
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 10.11.2000
Anzahl Nachrichten: 2110

geschrieben am: 07.02.2007    um 08:48 Uhr   
"Fast mein Gedanke gewesen.
allerdings unterstelle ich jetzt keinem angetrunkenen fahrer, daß er absichtlich gegen einen baum fährt und als mörder abgestempelt werden möchte.
kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen."

Von Mörder stand da ja auch nichts. Es haben 5 Leute einen Fehler gemacht, den 4 leider mit dem Leben bezahlt haben.
  Top
"Autor"  
Nutzer: RonjaMiez
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.09.2006
Anzahl Nachrichten: 135

geschrieben am: 08.02.2007    um 16:20 Uhr   
Booooaaaahr......Leute wasn hier los.....seid ihr noch zu retten????? Beim Durchlesen von diesem Forum platzt einem ja fast der Kragen. Damit Meine ich die Autorin des Forums......Mettalic und Beulli.....

Metallic stellt irgendetwas in Frage was einem Menschen fast das Leben gekostet hat...Hallo??? Und ich kann Beulli verstehen dass er sich rechtfertigt. Ich schließe mich einer bereits erteilten Meinung an, da würde mir auch der Kamm schwillen.

BEulli spricht ganz klar von einer REKONSTRUKTION, was soviel bedeutet wie, evtl Unfallablauf.

Ich selbst hatte auch einen Unfall, bei dem mir ein Irrer (zwar nicht alkoholisiert aber starke Psychopharmaka intus hatte) hinten auf gefahren ist. Es gab einen solch irren Schlag dass auch ich das Dach meines Autos von innen sehen konnte.....nur zur Info. Ich erinnere mich an Bruchteile des Unfalls und ich weiß das dabei fast mein Genick gebrochen wäre, aber wie und warum man in der Lage ist ein Auto noch zu steuern ist doch absolut SCHEIß egal! Man hat eine verdammte Panik und in Panik so ist ja auch Bewiesen lieber Metallic, hat der Mensch ungewöhnliche Fähigkeiten.

Ich glaube nicht das Beulli irgendeinen Grund hätte hier scheiße zu schreiben. Und noch was wer sich die Texte durchliest, der merkt auch das DU Metallic, so kommt es zumindest für den Leser rüber, Beullis Story in Frage stellst. Ich wäre auch nicht erfreut darüber, mich zu rechtfertigen warum ich nicht einfach verreckt bin, sondern versucht habe wie auch immer mein Auto noch zu steuern.

Naja nun mal zurück zum eigentlichen Thema....

Wer hier sagt, nach ner Alkreichen Disconacht wäre einem das Taxi zu teuer, dem könnte ich mit wachsender Begeisterung eine rein hauen. Sollte es zu einem Unfall kommen, wird es bestimmt teuer als die Taxifahrt. Zu Teuer lasse ich also schon mal nicht gelten.

Dann hab ich gelesen, das nicht nur der Alkohol zum Unfall führt sondern auch Müdigkeit usw.....habt ihr schon mal etwas vom TUNNELBLICK gehört??? Schaut einem besoffenen mal in die Augen, er bewegt sie fast wie in Zeitlupe und dann kann man also noch Auto fahren??? Na herzliches BEileid jetzt schon mal allen zukünftigen Opfern die so denken.

Mich kotzt dieses egoistische denken sowas von an.....ja was soll den schon passieren. In einem Beitrag wird exakt der Abbau von Alk beschrieben finde ich verdammt gut!!! Auch wenn du selbst nicht merkst das du voll bist denke nicht das du fahrtüchtig bist.

Ich trinke auch gern einen, ohne Frage, aber glaubt mal ja das ich mirn Taxi leisten kann. Wenn ich Geld fürs saufen hab, hab ich auch Geld fürn Taxi oder??? Und mein Führerschein war mir ehrlich gesagt zu teuer um ihn wegen 20 € Alkverzeher zu verlieren......

Und Sarkastin.....deine Freunde hätten soviel Grips in der Birne haben müssen, dass Sie eben nicht in dieses Fahrzeug einsteigen.....sagst du ja selbst, das du dann lieber mim Fahrrad fährst. Wenn das deine Meinung is werde ich dich davon nicht abbringen, bitte, aber dann fahr betrunken mit dem Rad durch den Wald damit du Verkehrsteilnehmer mit deinem schwankendem Rad nicht gefährdest. Sorry aber les dir das Forum noch einmal durch....

Dein Thema ist wirklich gut, nur wie du es vertrittst solltest du besser anders angehen. Sind paar widersprüchige Sachen drinn. Aber nuja is ja DEIN FORUM!

Bis denn dann

Gruß die Miez
Du kannst nicht wählen, wie Du stirbst und wann. Aber Du kannst bestimmen, wie Du lebst. JETZT !

  Top
"Autor"  
Nutzer: Sarkastin_16
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 12.12.2006
Anzahl Nachrichten: 50

geschrieben am: 08.02.2007    um 21:26 Uhr   
RonjaMietz wenn du richtig gelesen hättest dann, hättest du gesehen das ich einige Stunden verstreichen lasse bevor ich Fahrrad fahre.
Und wenn ich weiß das ich Fahrrad fahren muss dann trinke ich nicht mehr als zwei Diesel.
Und zudem waren es nicht meine Freunde, sonderen die einer Freundin von mir.
Wer meint, Alkohol trinken zu müssen und sich dann noch hinters Steuer setzt, der solls machen.
Aber ich würde noch nicht mal auf dich pissen wenn du brennst!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Metallic
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2002
Anzahl Nachrichten: 561

geschrieben am: 08.02.2007    um 22:30 Uhr   
"Booooaaaahr......Leute wasn hier los.....seid ihr noch zu retten????? Beim Durchlesen von diesem Forum platzt einem ja fast der Kragen. Damit Meine ich die Autorin des Forums......Mettalic und Beulli.....

Metallic stellt irgendetwas in Frage was einem Menschen fast das Leben gekostet hat...Hallo??? Und ich kann Beulli verstehen dass er sich rechtfertigt. Ich schließe mich einer bereits erteilten Meinung an, da würde mir auch der Kamm schwillen.

BEulli spricht ganz klar von einer REKONSTRUKTION, was soviel bedeutet wie, evtl Unfallablauf.

Ich selbst hatte auch einen Unfall, bei dem mir ein Irrer (zwar nicht alkoholisiert aber starke Psychopharmaka intus hatte) hinten auf gefahren ist. Es gab einen solch irren Schlag dass auch ich das Dach meines Autos von innen sehen konnte.....nur zur Info. Ich erinnere mich an Bruchteile des Unfalls und ich weiß das dabei fast mein Genick gebrochen wäre, aber wie und warum man in der Lage ist ein Auto noch zu steuern ist doch absolut SCHEIß egal! Man hat eine verdammte Panik und in Panik so ist ja auch Bewiesen lieber Metallic, hat der Mensch ungewöhnliche Fähigkeiten.

Ich glaube nicht das Beulli irgendeinen Grund hätte hier scheiße zu schreiben. Und noch was wer sich die Texte durchliest, der merkt auch das DU Metallic, so kommt es zumindest für den Leser rüber, Beullis Story in Frage stellst. Ich wäre auch nicht erfreut darüber, mich zu rechtfertigen warum ich nicht einfach verreckt bin, sondern versucht habe wie auch immer mein Auto noch zu steuern."

ich lese ständig meinen namen, wie kommt das?
möchtest du mir das "in frage stellen" verbieten?
woher weiß man, wie fast ein genick brechen kann in einer solchen Panik?
bewiesen ist allerdings, das der mensch durch panik adrenalin produziert und dieses zu höchstformen ansticheln kann.muss nicht immernur panik sein
mag für dich eventuell scheiß egal sein! für andere muss es das noch lange nicht! :)
so kommt es zumindest rüber? da wäre er wieder der interpretationsspielraum, den ich dir göne. toleranz sollte ganz oben stehen
niemand, selbst ich nicht, fordert eine schlagkräftige aussage, warum man nicht verendet ist.
da war der spielraum wohl doch etwas klein.
glauben bitte nur in der kirche. deswegen frage ich nach.
beulli ist auch kein er, wenn du so aufmerksam alles gelesen hättest, dann hättest du wahrscheinlich festgestellt, das sie weiblicher natur ist.
nach 2 bier einen tunnelblick? halte ich für ein gerücht, aber nun gut, menschen sind verschieden.
man verliert seinen führerschein nicht, weil man betrunken autofährt. man muss ihn höchstens mal kurz abgeben.
schön für dich und ehrt dich auch, daß du dir ein taxi leisten kannst, einige können es wahrscheinlich nicht oder die distanz, die das taxi zurücklegen muss ist einfach zu groß.
in beiden fällen wäre wohl das geld der ausschlaggebende punkt.
egoistische denken? kenne kaum jemanden, der nicht an sich denkt und auf seinen vorteil bedacht ist. schön wenn du eine der wenigen personen bist

ich hoffe ich konnte alle fragen plausibel und interpretationsgrecht beantworten

mfg metallic
  Top
"Autor"  
Nutzer: mausi_76
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.01.2004
Anzahl Nachrichten: 62

geschrieben am: 09.02.2007    um 05:58 Uhr   
"Wer hier sagt, nach ner Alkreichen Disconacht wäre einem das Taxi zu teuer, dem könnte ich mit wachsender Begeisterung eine rein hauen. Sollte es zu einem Unfall kommen, wird es bestimmt teuer als die Taxifahrt. Zu Teuer lasse ich also schon mal nicht gelten. "

Da das BEISPIEL mit dem teuren Taxi von mir kam, muss ich wohl doch nochmal antworten. Es war ein BEISPIEL. Aber du kannst mir gerne mit deiner wachsenden Begeisterung eine reinklatschen.

Und ich wäre echt zu gerne auf einer Party, auf der Sarkastin 2 Diesel trinkt und sich dann denkt "oh ne, jetzt warte ich lieber ein paar Stunden, bevor ich auf mein Rad steige."
DAS glaube ich im Leben nicht. Metallics Art, Dinge zu hinterfragen, oder in Frage zu stellen, ist ok. Denn dafür ist eine Diskussion wohl da. Gut, die Wortwahl war manchmal nicht passend, aber .... Also stelle ich die Aussage von Sarkastin ganz gewaltig in Frage. Ich erwarte jetzt auch ganz bestimmt keine Antwort von ihr darauf.

LG Mausi_76
  Top
"Autor"  
Nutzer: RonjaMiez
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.09.2006
Anzahl Nachrichten: 135

geschrieben am: 09.02.2007    um 09:53 Uhr   
Zitat von: Metallic
ich lese ständig meinen namen, wie kommt das?
möchtest du mir das "in frage stellen" verbieten?
woher weiß man, wie fast ein genick brechen kann in einer solchen Panik?
bewiesen ist allerdings, das der mensch durch panik adrenalin produziert und dieses zu höchstformen ansticheln kann.muss nicht immernur panik sein
mag für dich eventuell scheiß egal sein! für andere muss es das noch lange nicht! :)
so kommt es zumindest rüber? da wäre er wieder der interpretationsspielraum, den ich dir göne. toleranz sollte ganz oben stehen
niemand, selbst ich nicht, fordert eine schlagkräftige aussage, warum man nicht verendet ist.
da war der spielraum wohl doch etwas klein.
glauben bitte nur in der kirche. deswegen frage ich nach.
beulli ist auch kein er, wenn du so aufmerksam alles gelesen hättest, dann hättest du wahrscheinlich festgestellt, das sie weiblicher natur ist.
nach 2 bier einen tunnelblick? halte ich für ein gerücht, aber nun gut, menschen sind verschieden.
man verliert seinen führerschein nicht, weil man betrunken autofährt. man muss ihn höchstens mal kurz abgeben.
schön für dich und ehrt dich auch, daß du dir ein taxi leisten kannst, einige können es wahrscheinlich nicht oder die distanz, die das taxi zurücklegen muss ist einfach zu groß.
in beiden fällen wäre wohl das geld der ausschlaggebende punkt.
egoistische denken? kenne kaum jemanden, der nicht an sich denkt und auf seinen vorteil bedacht ist. schön wenn du eine der wenigen personen bist

ich hoffe ich konnte alle fragen plausibel und interpretationsgrecht beantworten

mfg metallic
Da ich kein Erbsenzähler bin werde ich mir jetzt jeglichen Erklärungsversuch sparen!

Meine Meinung, die nicht die gleiche von anderen sein muss, habe ich gesagt u gut is!

Sorry Beulli für die Verwechslung des Geschlechts
Du kannst nicht wählen, wie Du stirbst und wann. Aber Du kannst bestimmen, wie Du lebst. JETZT !

  Top
"Autor"  
Nutzer: Metallic
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2002
Anzahl Nachrichten: 561

geschrieben am: 09.02.2007    um 10:23 Uhr   
ich sehe das als diskussion an und dafür ist das forum auch eigentlich konzipiert worden.
wenn du schon einen beitrag ins forum setzt und an einer diskussion teilnehmen möchtest, solltest du nicht aus mangel an überlegungen und argumenten auf eine erbsenzählerei verweisen.

ansonsten respektiere ich deine meinung und deinen beitrag.
aber auch dazu hatte ich fragen, die ja nun leider unbeantwortet bleiben.
trotzdem danke

mfg metallic

rideo
  Top
"Autor"  
Nutzer: RonjaMiez
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.09.2006
Anzahl Nachrichten: 135

geschrieben am: 09.02.2007    um 12:11 Uhr   
ich lese ständig meinen namen, wie kommt das?
möchtest du mir das "in frage stellen" verbieten?
woher weiß man, wie fast ein genick brechen kann in einer solchen Panik?
bewiesen ist allerdings, das der mensch durch panik adrenalin produziert und dieses zu höchstformen ansticheln kann.muss nicht immernur panik sein
mag für dich eventuell scheiß egal sein! für andere muss es das noch lange nicht! :)
so kommt es zumindest rüber? da wäre er wieder der interpretationsspielraum, den ich dir göne. toleranz sollte ganz oben stehen
niemand, selbst ich nicht, fordert eine schlagkräftige aussage, warum man nicht verendet ist.
da war der spielraum wohl doch etwas klein.
glauben bitte nur in der kirche. deswegen frage ich nach.
beulli ist auch kein er, wenn du so aufmerksam alles gelesen hättest, dann hättest du wahrscheinlich festgestellt, das sie weiblicher natur ist.
nach 2 bier einen tunnelblick? halte ich für ein gerücht, aber nun gut, menschen sind verschieden.
man verliert seinen führerschein nicht, weil man betrunken autofährt. man muss ihn höchstens mal kurz abgeben.
schön für dich und ehrt dich auch, daß du dir ein taxi leisten kannst, einige können es wahrscheinlich nicht oder die distanz, die das taxi zurücklegen muss ist einfach zu groß.
in beiden fällen wäre wohl das geld der ausschlaggebende punkt.
egoistische denken? kenne kaum jemanden, der nicht an sich denkt und auf seinen vorteil bedacht ist. schön wenn du eine der wenigen personen bist

ich hoffe ich konnte alle fragen plausibel und interpretationsgrecht beantworten

mfg metallic

Nagut nagut da bin ich also wieder......

Du liest ständig deinen Namen......nuja in diesem Forum sind ja auch genügend Beträge von DIR und Beulli zu lesen, worauf ich dann auch mal etwas sagte!

Um Gottes Willen....ich will dir dein InFrageStellen niemals verbieten, dafür wurde dieser Thread geschaffen, nur kam der eine Beitrag von dir so rüber als würdest du denken Beulli lügt, sorry so denk ich nunmal

Nungut für die Geschlechterfrage gabs ja schon ne Entschuldigung

Nun mal zum Tunnelblick.....die Frage hast du dir ja schon selbst beantwortet. Ich sprach auch nicht nur von zwei Bierchen sondern generell vom richtig üblen Suff. Wie du schon sagst.....Menschen sind verschieden und es kommt auch auf andre Faktoren an. Mal vertrag ich mehr....mal weniger.....hängt von meiner Verfassung ab und davon wieviel ich gegessen habe usw....

Man verliert den Führerschein nicht??? Hmmm.....kommt es nicht drauf an wie hoch dein Promillewert ist? ich denk schon! Ich glaub auch eskommt drauf an wie oft du schon erwischt wurdest auch dieses Thema könnte ich jetzt ausschmücken bis zum GehtNichtMehr

Selbst wenn du den Führerschein NUR abgeben musst, Geld kostet es trotzdem und es ist zu 100 % mehr, als die Taxifahrt nach Hause gekostet hätte! sagte ja....wer Geld für Alkohol hat, hat auch Geld fürs Taxi, oder aber andere Möglichkeiten irgendwie Heim zu kommen. Vielleicht hast dus ja nicht und musst wie Sarkastin paar Stunden warten bevor du dich auf den Heimweg machst

Natürlich denke ich auch an mich.....aber in manchen Situationen sollte man das auch mal hintenanstellen. So sozialdenkend sollte man einfach sein.

Es gibt einen Überdehungswinkel der Halswirbel und anhand der Verletzung bzw wie auch immer (ich habe nicht studiert) konnte mein Arzt mir sagen, dass ich verdammtes Glück hatte, wäre der Aufprall mit mehr Geschwindigkeit passiert hättes es brechen können. Da es das aber zu meinem Glück nicht tat, kann ich heute in dieses Forum schreiben.
Du kannst nicht wählen, wie Du stirbst und wann. Aber Du kannst bestimmen, wie Du lebst. JETZT !

  Top
"Autor"  
Nutzer: Metallic
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2002
Anzahl Nachrichten: 561

geschrieben am: 09.02.2007    um 16:24 Uhr   
"Um Gottes Willen....ich will dir dein InFrageStellen niemals verbieten, dafür wurde dieser Thread geschaffen, nur kam der eine Beitrag von dir so rüber als würdest du denken Beulli lügt, sorry so denk ich nunmal"

ich habe in keinem einzigen beitrag geschrieben, dass die betreffende person lügt oder die unwahrheit sagt. ein solcher satz ist nicht geschrieben worden.
empfindungen sind interpretation

"Man verliert den Führerschein nicht??? Hmmm.....kommt es nicht drauf an wie hoch dein Promillewert ist? ich denk schon! Ich glaub auch eskommt drauf an wie oft du schon erwischt wurdest auch dieses Thema könnte ich jetzt ausschmücken bis zum GehtNichtMehr"

sicherlich, nach ein paar punkten in flensburg, muss man ein aufbauseminar besuchen, um punkte zu löschen.
aber das dauert. von einmal betrunken autofahren (bewusst betrunken gewählt) muss man nur den lappen abgeben und bekommt ihn dann nach einer geraumen zeit wieder.

"Selbst wenn du den Führerschein NUR abgeben musst, Geld kostet es trotzdem und es ist zu 100 % mehr, als die Taxifahrt nach Hause gekostet hätte! sagte ja....wer Geld für Alkohol hat, hat auch Geld fürs Taxi, oder aber andere Möglichkeiten irgendwie Heim zu kommen. Vielleicht hast dus ja nicht und musst wie Sarkastin paar Stunden warten bevor du dich auf den Heimweg machst"

ich fahre mit einem bier noch auto, nach verfassung und gemützustand eventuell auch noch mit 2 bierchen. allerdings ist dann auch die grenze erreicht. ab dem dritten bier gebe ich freiwillig die schlüssel ab.
eine taxifahrt kann auch mal schnell an die 100€ kosten. da ist es allerdings wieder billiger angetrunken (bewusst angetrunken gewählt) zu fahren.

"Natürlich denke ich auch an mich.....aber in manchen Situationen sollte man das auch mal hintenanstellen. So sozialdenkend sollte man einfach sein."

bist du. ehrt dich auch. ich bin es nicht.

"Es gibt einen Überdehungswinkel der Halswirbel und anhand der Verletzung bzw wie auch immer (ich habe nicht studiert) konnte mein Arzt mir sagen, dass ich verdammtes Glück hatte, wäre der Aufprall mit mehr Geschwindigkeit passiert hättes es brechen können. Da es das aber zu meinem Glück nicht tat, kann ich heute in dieses Forum schreiben."


"häufig" (nicht immer, ab einer gewissen geschwindigkeit, kann man sitzen wie man möchte, man stirbt an einem genickbruch) ist allerdings eine falsche sitzposition und eine falsche einstellung der kopfstütze grund für solch eine verletzung.

mfg metallic
  Top
"Autor"  
Nutzer: RonjaMiez
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.09.2006
Anzahl Nachrichten: 135

geschrieben am: 13.02.2007    um 08:45 Uhr   
Hab am Wochenende mal wieder gemerkt wie ätzend Alkohol eigentlich ist.....

Wir hatten unsren super duper Karnevalsumzug im Ort und ich hatte sage und schreibe 3 Salzstangen gegessen so quasi zum Frühstück.....danach eine Flasche Bier und die habe ich schon gemerkt! Ich musste grinsen und habe an diesen Beitrag gedacht....Also nach dieser Flasche wäre ich niemals mehr Auto gefahren.....angefangen habe ich um 14 Uhr mit dem Alkohol und man solls nicht glauben um 19:50 Uhr war ich strack wien Eimer und lag zu Hause auf der Couch....

Woran lag es denn jetzt?? Eigentlich vertrag ich mehr! Lag es daran dass ich zu wenig gegessen habe oder an dem akuten Schlafmangel wegen Nachtschicht am Wochenende??

Jedenfalls hätte ich mich nach diesem einen Bier schon nicht mehr ans Steuer gesetzt.
Du kannst nicht wählen, wie Du stirbst und wann. Aber Du kannst bestimmen, wie Du lebst. JETZT !

  TopZuletzt geändert am: 13.02.2007 um 08:54 Uhr von RonjaMiez
"Autor"  
Nutzer: Metallic
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2002
Anzahl Nachrichten: 561

geschrieben am: 13.02.2007    um 15:57 Uhr   
es lag an beiden faktoren, zu wenig schlaf und ein nicht genährter körper.

der volksmund wettet gerne um ein kastenbier und ein halbes schwein.
soll verdeutlichen, daß man diese kistebier nur mit einem halben schwein im magen leeren kann.

gut essen ist die grundlage für einen feucht,fröhlichen abend :)

gruß metallic
  Top
"Autor"  
Nutzer: presea
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 06.01.2003
Anzahl Nachrichten: 1303

geschrieben am: 14.02.2007    um 17:59 Uhr   

Weiterer Schritt zur 0,0-Promille-Grenze für Fahranfänger
Nachdem der Bund bereits der Einführung der 0,0-Promille-Grenze für Fahranfänger zugestimmt hat, sprach sich nun auch eine Mehrheit des Verkehrsausschusses des Bundesrates für eine solche aus.
Bis auf Bremen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz halten alle Verkehrsminister und -senatoren die Initiative der Bundesregierung für unterstützenswert. Nun fehlt nur noch eine Mehrheit im Bundesratsplenum.
In Deutschland sind junge Menschen an jedem dritten Unfall, der unter Einfluss von Alkohol passiert, beteiligt.


quelle: stern


Ein Bier wird dann 125,- und zwei Punkte in Flensburg kosten....
alle, die den Führerschein noch nicht länger als zwei jahre haben sind betroffen.


Ich finds klasse !


Einfache Leute haben die Arche gebaut - Fachmänner die Titanic
  Top
"Autor"  
Nutzer: RonjaMiez
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.09.2006
Anzahl Nachrichten: 135

geschrieben am: 15.02.2007    um 08:33 Uhr   
Jep jep jep Presea!!! Das solls jetzt hoffentlich bald geben, und ich finds absolut richtig. Natürlich kann man keine 0,0 Promillegrenze setzen, da in manchen Medikamenten die man evtl Einnehmen muss auch Alkohol enthalten ist, aber egal ich finde es absolut richtig.
Du kannst nicht wählen, wie Du stirbst und wann. Aber Du kannst bestimmen, wie Du lebst. JETZT !

  Top
"Autor"  
Nutzer: Sternenstaub
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 18.11.2000
Anzahl Nachrichten: 6889

geschrieben am: 15.02.2007    um 12:47 Uhr   
Zitat von: presea
Weiterer Schritt zur 0,0-Promille-Grenze für Fahranfänger
Nachdem der Bund bereits der Einführung der 0,0-Promille-Grenze für Fahranfänger zugestimmt hat, sprach sich nun auch eine Mehrheit des Verkehrsausschusses des Bundesrates für eine solche aus.
Bis auf Bremen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz halten alle Verkehrsminister und -senatoren die Initiative der Bundesregierung für unterstützenswert. Nun fehlt nur noch eine Mehrheit im Bundesratsplenum.
In Deutschland sind junge Menschen an jedem dritten Unfall, der unter Einfluss von Alkohol passiert, beteiligt.


quelle: stern


Ein Bier wird dann 125,- und zwei Punkte in Flensburg kosten....
alle, die den Führerschein noch nicht länger als zwei jahre haben sind betroffen.


Ich finds klasse !


Ich auch!!

Sternenstaub
Ordnung ist das Vergnügen der Vernunft, die Unordnung aber die Wonne der Phantasie! (Paul Claudel)
  Top
 
Top 15 Beiträge:anzeigen
Top 25 Autoren:anzeigen
Aktuelle Beiträge:4
HOT:0