Registrieren
Onlineliste
ID ändern
Startseite
Hilfe
Votings
News Archiv
Profil ändern
Top 100
Gästebuch
Galerie
Befehle
Jugendschutz
Impressum

Auf den Beitrag: (ID: 32791) sind "37" Antworten eingegangen (Gelesen: 8069 Mal).
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2000
Anzahl Nachrichten: 5159

geschrieben am: 22.10.2012    um 17:31 Uhr   
Zitat von: GisMo
ich werde meins hier nicht posten da es der name meines sohnes ist den ich tätowiert habe
verständlich^^
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich nur dahinter versteckt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2000
Anzahl Nachrichten: 5159

geschrieben am: 22.10.2012    um 17:32 Uhr   
Zitat von: eric76







Möchte sie anders nicht zeigen , sorry

muss aber für euch reichen, bilder sind älter, ist also noich ein wenig was dazu gekommen, bei gelegenheit hau ich was neues rein



(meine tatt´s verbinde ich natürlich mit mir, sind also nicht einfach nur dahin gemallert & ohne sinn, ja die bösen gesichter da auch, alles hat eine bedeutung, einige sprüche auf latein auf dem trizeps & vom rechten unterarm bis hoch zum bizeps auch, hals auch etc ...)
Das am Rücken - was ist das genau? Kann man nicht so gut sehen.......
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich nur dahinter versteckt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: eric76
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 11.08.2011
Anzahl Nachrichten: 46

geschrieben am: 22.10.2012    um 19:48 Uhr   
Zitat von: EmmaPeel
Das am Rücken - was ist das genau? Kann man nicht so gut sehen.......
Das sind zwei Drachen, die sich bekämpfen

Ein Guter & ein Böser, trägt ja jeder insich etwas von Beidem ... ;)
  Top
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2000
Anzahl Nachrichten: 5159

geschrieben am: 24.10.2012    um 10:42 Uhr   
Zitat von: eric76
Das sind zwei Drachen, die sich bekämpfen

Ein Guter & ein Böser, trägt ja jeder insich etwas von Beidem ... ;)
Ah - alles klar........

Stimmt, einen guten und einen bösen Engel haben wir wohl alle in uns
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich nur dahinter versteckt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: Shia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 21.10.2002
Anzahl Nachrichten: 828

geschrieben am: 24.10.2012    um 11:32 Uhr   
als so manche tattoos sind schon schön, aber ich finde, es ist immer geschmackssache.

ich selber habe leider noch keins, aber werde mir demnächst welche stechen lassen, auch aus persönlichen gründen. ^^

und zwar wünsche ich mir schon seit sage und schreibe 12 jahren im nacken drei kleine chinesische schriftzeichen für glück, gesundheit & liebe - einfach, weil die drei das wichtigste für mich im leben sind. ;)
  Top
"Autor"  
Nutzer: MaYa
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.09.2003
Anzahl Nachrichten: 749

geschrieben am: 24.10.2012    um 18:03 Uhr   
Zitat von: EmmaPeel
Maya - das am Fuss finde ich besonders hübsch.......
Das hab ich mir auch selber zusammen"gebastelt". (:
Es ist am Besten, man hat keine Erwartungen, an nichts und niemanden..
Denn wenn man nichts erwartet, kann man auch von niemanden enttäuscht werden..
  Top
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2000
Anzahl Nachrichten: 5159

geschrieben am: 25.10.2012    um 10:26 Uhr   
Zitat von: Shia
als so manche tattoos sind schon schön, aber ich finde, es ist immer geschmackssache.

ich selber habe leider noch keins, aber werde mir demnächst welche stechen lassen, auch aus persönlichen gründen. ^^

und zwar wünsche ich mir schon seit sage und schreibe 12 jahren im nacken drei kleine chinesische schriftzeichen für glück, gesundheit & liebe - einfach, weil die drei das wichtigste für mich im leben sind. ;)
12 Jahre? Ok das kann ich toppen - ich hab 20 Jahre gewartet mit dem Tattoo
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich nur dahinter versteckt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2000
Anzahl Nachrichten: 5159

geschrieben am: 25.10.2012    um 10:27 Uhr   
Zitat von: MaYa
Das hab ich mir auch selber zusammen"gebastelt". (:
Solch individuelle Motive sind ja fast schon die schönsten
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich nur dahinter versteckt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: joSh
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 26.03.2003
Anzahl Nachrichten: 166

geschrieben am: 28.10.2012    um 18:59 Uhr   
*Piercings kann ich irgendwie nicht ausstehen.

Tattoo´s sind da wesentlich schöner, sofern sie ein Profi gemacht hat.
Hab derzeit eines am Unterarm (Innenseite) und belasse es auch dabei.

Konnte der Tattoosucht wohl recht gut entgehen
- HÄ ? -
  Top
"Autor"  
Nutzer: EmmaPeel
Status: Superuser
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2000
Anzahl Nachrichten: 5159

geschrieben am: 06.11.2012    um 15:00 Uhr   
Zitat von: joSh
*Piercings kann ich irgendwie nicht ausstehen.

Tattoo´s sind da wesentlich schöner, sofern sie ein Profi gemacht hat.
Hab derzeit eines am Unterarm (Innenseite) und belasse es auch dabei.

Konnte der Tattoosucht wohl recht gut entgehen
Muss und sollte ja auch gut durchdacht sein - schliesslich hat man es sein Leben lang
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht oder sich nur dahinter versteckt!
  Top
"Autor"  
Nutzer: leara
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.11.2012
Anzahl Nachrichten: 5

geschrieben am: 18.11.2012    um 16:13 Uhr   
Also ich persönlich stehe ebenfalls mehr auf Tattoos, hab auch selbst ein paar. Piercings sind immer so eine Sache, ich finde insbesondere im Gesicht wirkt sowas doch schnell überladen und steht absolut nicht jedem. Zudem möchte ich, wenn ich mir ein Gesicht anschauen, in erster Linie auch dieses wahrnehmen - zu viele Piercings wirken da meines Erachtens eher störend. In Maßen kann das aber einigen auch super stehen - also eine Frage des Typs und der Menge.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Baybels
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.02.2013
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 20.02.2013    um 12:33 Uhr   
Ich liebe an Männern Tattoos. Aber nicht bei allen. Einigen stehen sie, einigen auch nicht. Besonder mag ich sie bei Männer an den Oberarmen und an den Waden (beides muss schön durchtrainiert sein damit es für mich gutaussieht ) Ich selber habe noch keine, werde mir aber in naher Zukunft mein erstes stechen lassen. Wo und was weiß ich noch nicht, das müsste ich mir dann noch überlegen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Hafenmädel
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.03.2013
Anzahl Nachrichten: 8

geschrieben am: 05.03.2013    um 18:18 Uhr   
Ich bin schwer tättowiert. Sogar bis zum Hals und an den Fingern....Zwar nicht komplett "dicht", aber es fällt schon auf. Sehr sogar. Klar, das mir die Blicke der menschen nictht entgehen. Aber hey, Geschmackssache. Schlimm finde ich die Menschen,die es aus "gesellschaftlicher" Sicht verwerflich finden.

Der Mensch bemalt sich, seit er aus seiner Höhle gekrochen ist. Es gefällt dem Menschen immer, sich neu zu definieren. Das ist seine Aufgabe auf diesem Globus. Und wenn dafür nun mal Farbe und Metall vo Nöten ist, warum nicht???

Mein Körper ist das einzige, was ich beim ableben mit ins Grab nehme. Nicht mein iPhone, mein Auto oder meinen Status...nur meinen Körper. Man kann also sagen,das meine Hülle das einzige ist, was mir wirklich ganz allein gehört! Und damit mach ich nun mal was mir Spass macht. Ob nun Tattoos, Piercings, Bodymodification,Brandings...egal. None of your Business!

Akzeptanz wird leider diesbzgl. viel zu klein geschrieben, aber das wird sich spätestens dann ändern wenn die Oma zur "Generation Arschgeweih" gehörte. Wie sollte die Ihrem Enkel klarmachen,das tattoos falsch sind?

Wir können uns also zurücklehnen und entspannen...Time will tell.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Saskia
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.12.2008
Anzahl Nachrichten: 8

geschrieben am: 26.07.2013    um 18:43 Uhr   
Tattoo's bei Männer sind geil. :P..

Ich selbst hab auch 5 stück - 4 sind zu einem zusammengefasst :)
Piercing hab ich auch - und das nicht zu wenig, doch mehr will ich nicht. Ich werd ja auch nicht mehr jünger :p
  Top
"Autor"  
Nutzer: Andrea33
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 15.07.2016
Anzahl Nachrichten: 11

geschrieben am: 26.07.2016    um 15:35 Uhr   
Ich mag Tattoos und hab selber auch eins auf der Schulter :) Piercings finde ich auch schön, solange es nicht zu viele auf einmal sind. Mag ich eher dezent..
  Top
"Autor"  
Nutzer: Sphie
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.11.2016
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 16.11.2016    um 16:22 Uhr   
Hey,

gute Frage. Also generell kann mna ja sagen, dass das sehr subjektiv und eine Frage des Geschmacks ist. Heutzutage hat ja fast jeder Tattoos. Ich persönlich finde es nicht schlimm, obwohl ich selbst keine Tattoos und Piercings habe. Jedoch denke ich, dass das Tattoo schon eine Bedeutung haben sollte, da man es ja auch sein Leben lang hat. Bevor man sich nun etwas in die Haut sticht, das einfach ewig hält (Entfernen ist teuer, tut weh und es ist nicht garantiert, dass es gänzlich weg geht), sollte man sich einen guten Tättowierer suchen, der einen auch beraten kann und der die Hygienevorschriften auch einhält. Zudem sollte man sich ein gutes Motiv überlegen (wenn man gut zeichnen kann, dann kann man die vorlage auch selbst erstellen)..
Letztendlich muss das ja jeder für sich selbst entscheiden :)

LG
  Top
"Autor"  
Nutzer: drachie789
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 07.12.2016
Anzahl Nachrichten: 10

geschrieben am: 09.12.2016    um 15:29 Uhr   
Ich überlege auch schon ewig mir ein Tattoo machen zu lassen. Aber ich frage mich immer wie ich auf ein Motiv komme. Habt ihr euch eure Motive tatsächlich alle selber ausgedacht? Und selbst gezeichnet? Bin leider nicht so gut in zeichnen und würde mir sowas gar nicht zutrauen.
  Top
 
Top 15 Beiträge:anzeigen
Top 25 Autoren:anzeigen
Aktuelle Beiträge:4
HOT:0