Registrieren
Onlineliste
ID ändern
Startseite
Hilfe
Votings
News Archiv
Profil ändern
Top 100
Gästebuch
Galerie
Befehle
Jugendschutz
Impressum

Auf den Beitrag: (ID: 4012) sind "27" Antworten eingegangen (Gelesen: 3094 Mal).
"Autor"

Tötungsdelikt in Nürnberg

Nutzer: Nicky
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 06.10.2000
Anzahl Nachrichten: 82

geschrieben am: 07.11.2003    um 15:15 Uhr   
Pittbull ist tot. lest selbst

Seit gestern Abend bearbeitet die Nürnberger Kriminalpolizei ein Tötungsdelikt, das offensichtlich bereits am 02.10.2003 verübt wurde. Am 15.10.2003 gegen 17.10 Uhr wurde ein 40-jähriger Nürnberger tot in seiner Wohnung in der Juvenellstraße in Nürnberg aufgefunden. Die Leiche wies eine Stichverletzung am Oberkörper auf.
Bereits wenige Stunden später konnte die Nürnberger Mordkommission einen 36-Jährigen in Schweinfurt festnehmen, der dringend tatverdächtig ist.

Bei dem Opfer handelt es sich um den 40-jährigen Ralf St., der seit einiger Zeit geschieden ist. Er litt sehr unter der Scheidung und begann deshalb zu trinken. Dieses Problem führte dazu, dass er vor kurzem seinen Arbeitsplatz als Lagerist verlor.

Trotz der Scheidung unterhielt er zu seiner früheren Ehefrau ein freundschaftliches Verhältnis. Beim Chatten im Internet lernte er vor einiger Zeit ein Ehepaar aus Schweinfurt kennen (den 36-jährigen Bäcker Matthias W. und dessen 20-jährige Ehefrau, die Umschülerin ist). Es entwickelte sich offensichtlich eine Freundschaft und Ralf St. lud das Ehepaar Ende August 2003 zum Nürnberger Volksfest ein. In der Folgezeit kam es offensichtlich zu einer Liebesbeziehung zwischen Frau W. und dem 40-Jährigen. Bei einem Gegenbesuch anlässlich des Schweinfurter Stadtfestes Ende September 2003 kam es deshalb zum Streit unter den Eheleuten mit der Folge, dass Frau W. zu ihren Eltern zog. Matthias W. drohte angeblich per SMS bzw. E-Mail den Ralf St. umzubringen.

Frau St. wandte sich an einen ihr bekannten Polizeibeamten, weil sie seit Anfang Oktober 2003 ihren geschiedenen Ehemann nicht mehr erreichen konnte. Nach umfangreichen Recherchen wurde schließlich am 15.10.2003 die Feuerwehr um die Öffnung der Wohnungstüre zur Zwei-Zimmer-Wohnung des Ralf St. in der Juvenellstraße in Nürnberg gerufen. Als die Wohnung geöffnet war, fand man die Leiche, die dem ersten Anschein nach am Oberkörper zumindest einen Einstich sowie Abwehrverletzungen aufweist. Eine für heute Nachmittag vorgesehene Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

Nachdem die Morddrohungen bekannt geworden waren und aufgrund weiterer Recherchen richtete sich der dringende Tatverdacht gegen Matthias W. Beamte der Mordkommission und Kräfte der Spezialeinheiten fuhren daraufhin noch in der Nacht nach Schweinfurt. Um 01.40 Uhr wurde der Tatverdächtige blitzartig in seiner Wohnung widerstandslos festgenommen - er saß zu dieser Zeit vor seinem Computer und chattete.

Der Festgenommene wurde nach Nürnberg gebracht. Er wurde noch in der Nacht durch Beamte der Mordkommission vernommen und legte dabei ein Geständnis ab. Seinen Worten zu Folge war er am Vormittag des 02.10.2003 mit dem Zug von Schweinfurt nach Nürnberg gefahren. Er begab sich dann zur Wohnung des Ralf St., um diesen bezüglich des Verhältnisses zu seiner Frau zur Rede zu stellen. Dabei sei es zum Streit gekommen, in dessen Verlauf er ein Küchenmesser genommen und auf seinen Nebenbuhler eingestochen habe. Die Tatwaffe will er in einer Mülltonne entsorgt haben.

Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass Matthias W. am 24.04.1993, der damals im Bereich Hof wohnte, bereits einen Nachbarn erstochen hat. Auch damals hatte sich das Opfer mit der Lebensgefährtin des W. eingelassen. W. wurde deshalb am 21.01.1994 vom Landgericht Hof wegen verminderter Schuldfähigkeit zu einer 11-jährigen Freiheitsstrafe wegen Mordes verurteilt. Nach der Verbüßung von zwei Drittel der Strafe wurde er am 22.08.2000 zur Bewährung aus der Haft entlassen.

Von der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde Antrag auf Erlass eines Haftbefehls wegen Mordes gestellt. Der dringend Tatverdächtige Matthias W. wird zur Klärung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt.

wir gedenken alle an Pittbull möge er in Frieden ruhen.Wir werden dich alle sehr vermissen
Nicky
Geändert am 07.11.2003 um 15:16 Uhr von Nicky

Geändert am 07.11.2003 um 16:20 Uhr von Nicky

Geändert am 10.11.2003 um 13:48 Uhr von Nicky

Geändert am 10.11.2003 um 18:07 Uhr von Nicky
  Top
"Autor"  
Nutzer: traumfrau_
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.11.2002
Anzahl Nachrichten: 104

geschrieben am: 07.11.2003    um 16:23 Uhr   
wer macht sowas?
wer nimmt sich das raus, herrscher über leben und tod anderer zu sein?

du warst doch mein freund... warum? ich wollte dir noch so viel sagen...
natürlich waren wir nicht immer einer meinung, aber grade das hat es ja so besonders gemacht. nein, du warst nie bequem, du sagtest, was du dachtest. du bist angeeckt, aber immer zum gespräch bereit. manchmal war es schwer, dich zu verstehen, ein anderes mal wieder so leicht, weil du deine gefühle, und zwar alle, stets auf der zunge getragen hast. für deine freunde hast du alles gegeben, und dafür bedanke ich mich bei dir.

ich bin wütend, weil ich ohnmächtig bin gegenüber dem, was geschah.

mir bleibt nur das leise servus, der gedanke an dich.

ich vermisse dich!

Geändert am 08.11.2003 um 19:10 Uhr von traumfrau_
  Top
"Autor"  
Nutzer: hexe1
Status: CT-Team
Post schicken
Registriert seit: 28.12.2000
Anzahl Nachrichten: 6636

geschrieben am: 07.11.2003    um 18:12 Uhr   
Sowas ist einfach unbegreiflich....ich verstehe es nicht.
Pittbull war ein Teil vom Chat. Er suchte Freunde und Gesprächspartner, was er fand... seinen Mörder.
Ich werde ihn immer in guter Erinnerung behalten.. machs gut "Mein Freund".
  Top
"Autor"  
Nutzer: winx
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 05.08.2001
Anzahl Nachrichten: 272

geschrieben am: 07.11.2003    um 18:15 Uhr   
Aus dem Lieben Kreis geschieden,
aus dem Herzen aber nie.
Weinet nicht, er ruht in Frieden,
doch er starb und noch zu früh.

Ich kanns auch nicht fassen

winx
Wer seine Zeit aus der Hand gleiten lässt, lässt sein Leben aus der Hand gleiten;
wer seine Zeit in der Hand hält, hält sein Leben in der Hand.


Verschwiegene Worte gelten mehr als ausgesprochene...
  Top
"Autor"  
Nutzer: TL36M
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.04.2003
Anzahl Nachrichten: 46

geschrieben am: 07.11.2003    um 18:20 Uhr   
ich kannte ihn zwar nicht aber ich bin trotzdem geschockt .
mein tiefes mitgefühl all sein hinterbliebenen und freunden .
ich werde nie verstehen wie man einen menschen töten kann das ist das wiederlichste was es gibt und ich habe abselut kein verständnis dafür .
ruhe in frieden pittpull viel glück auf deiner letzten reise
Geändert am 07.11.2003 um 18:20 Uhr von TL36M
  Top
"Autor"  
Nutzer: nickerchen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 09.02.2003
Anzahl Nachrichten: 17

geschrieben am: 07.11.2003    um 19:39 Uhr   
nun sitze ich hier und weiss nicht was ich schreiben soll
warum frage ich mich warum
pit wir haben doch vor kurzem noch so gelacht
und jetzt warum warum
nehme abschied von dir werde dich nie vergessen
  Top
"Autor"  
Nutzer: X-Tina15
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 03.03.2003
Anzahl Nachrichten: 452

geschrieben am: 07.11.2003    um 20:43 Uhr   
ich kannte ihn zwar nicht, aber so etwas schockt einen immer
  Top
"Autor"  
Nutzer: Goldstern
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 01.08.2002
Anzahl Nachrichten: 25

geschrieben am: 07.11.2003    um 21:20 Uhr   
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Erinnerung in stille Freude.
Man trägt das vergangene schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern
wie ein kostbares Geschenk in sich.




Ich kanns nicht fassen.......
Warum DU????


Ein letzter stiller Gruß
ruhe in Frieden Pitti
  Top
"Autor"  
Nutzer: annalena_
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 20.08.2003
Anzahl Nachrichten: 20

geschrieben am: 08.11.2003    um 00:01 Uhr   
bin geschockt

kann es nicht glauben das du tot bist pittbull
In meinem herzen wirst du weiter leben.
hab dich lieb

annalena_
Wir können die Sonne nicht scheinen lassen, aber wir können uns von dem entfernen, was einen Schatten auf uns wirft.
  Top
"Autor"  
Nutzer: engelchen07
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.05.2001
Anzahl Nachrichten: 1063

geschrieben am: 08.11.2003    um 02:08 Uhr   
ich kann es nicht fassen wer macht sowas ich hoffe da wo du
jetzt hingegangen bist das es dir da besser geht


ein leises aufwiedersehn

engelchen07




Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber dem Tag mehr Leben .....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Bettyhase20
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2002
Anzahl Nachrichten: 2590

geschrieben am: 08.11.2003    um 02:19 Uhr   
sprachlos bin ... auch ich sage nichts weiter dazu ... außer lass es dir nun besser ergehen

... fassungslos aus dem Forum geht ...
  Top
"Autor"  
Nutzer: LadyEF
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 18.05.2003
Anzahl Nachrichten: 5

geschrieben am: 08.11.2003    um 11:14 Uhr   
Das ist fürchbar kann es nicht fassen das es war ist hab einen lieben Freund für immer verloren, hoffe da wo du nun bist hast du es besser.

Machs gut Ralf deine Freundin Elli
  Top
"Autor"  
Nutzer: schnucki18
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 16.09.2003
Anzahl Nachrichten: 713

geschrieben am: 08.11.2003    um 13:20 Uhr   
Sowas macht mich echt wütend.......Das hat keiner verdient....und erst recht nicht Pitbull.
Wir werden dich nicht vergessen!
  Top
"Autor"  
Nutzer: binsche
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 28.09.2000
Anzahl Nachrichten: 39

geschrieben am: 08.11.2003    um 13:48 Uhr   
Mein Gott ich kann es einfach nicht glauben. Warum muß sowas immer wieder passieren?

Er war einer meiner ersten Chatkontakte hier in diesem Chat!!

einfach nur fassungslos ist

binsche
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegenüber der Kaltschnäuzigkeit vieler Mitmenschen.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Biggi_66
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 08.01.2003
Anzahl Nachrichten: 17

geschrieben am: 08.11.2003    um 14:22 Uhr   
auch ich kanns nicht glauben, pitti von uns gegangen, frag mich warum, warum er?werd dich nie vergessen, leise abschied nimm von dir, und hoffe dir gehts da wo du jetzt bist besser
  Top
"Autor"  
Nutzer: LaLuna65
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 29.11.2002
Anzahl Nachrichten: 3

geschrieben am: 08.11.2003    um 15:18 Uhr   
Mit Entsetzen habe ich gestern erfahren was passiert ist.Einige von euch wissen das Pitti und ich uns mal liebgehabt haben.
Bin ohnmächtig,finde keine Worte.
Denk immer noch an sein Statement im der ID :

Manchmal bedarf es des drohenden Todes damit Menschen ihre Aufmerksamkeit der Liebe zuwenden und sie zu ihrer Priorität machen.
Unsere Sterblichkeit kann ein grosser Lehrmeister sein!

In diesem Sinne,ich werde Pitti niemals vergessen...er ist und bleibt ein Teil meines Herzens!

Ich bin unendlich traurig!!!
  Top
"Autor"  
Nutzer: NRWomen
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 23.08.2003
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 09.11.2003    um 13:43 Uhr   
Ich sitze hier wie gelähmt vor trauer und Wut, warum? warum müssen Menschen von Menschenhand sterben warum?
Auch wenn ich Dich nicht gut kannte, auch sehr kurz nur
Werde Dich nicht vergessen, ich wünsche Dir jetzt Ruhe und Frieden Leb wohl NRWomen
  Top
"Autor"  
Nutzer: teufelchen33
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 06.10.2002
Anzahl Nachrichten: 129

geschrieben am: 09.11.2003    um 14:41 Uhr   
Ein letzter und stiller Gruss!

Teufelchen33
Träum nicht deinen Traum , Lebe ihn ......
  Top
"Autor"  
Nutzer: bunny20
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.06.2003
Anzahl Nachrichten: 1

geschrieben am: 09.11.2003    um 15:54 Uhr   
ich wolte dir auch was reinschreiben wir kannten uns ja gar nicht aber ich finde das sehr schrecklich was mit dir passiert ist und deswegen wollte dir einen stillen gruss geben und ruhe in frieden so das war es erst mal von mir bei bunny20 tatjana
Geändert am 09.11.2003 um 15:55 Uhr von bunny20
  Top
"Autor"  
Nutzer: BirdOfDark
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 13.11.2001
Anzahl Nachrichten: 8

geschrieben am: 10.11.2003    um 15:17 Uhr   
da hier nun mal ein öffentliches Forum ist, wo jeder seine meinung frei,vertreten darf , sage ich nun das mir die Doppelmoral einiger wirklich grundabwertend an die Substanz geht....

* nachdenklich das Forum verlässt* ...

Mein Beileid richtet sich an die, welche wirklich etwas empfinden oder empfanden.. ich gehöre nicht dazu ...aber ich kanns nachvollziehen

Alles Gute
K.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Supermaus60
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 14.02.2001
Anzahl Nachrichten: 2

geschrieben am: 10.11.2003    um 17:50 Uhr   

Geändert am 10.11.2003 um 17:53 Uhr von Supermaus60

Geändert am 10.11.2003 um 17:58 Uhr von Supermaus60

Geändert am 10.11.2003 um 17:59 Uhr von Supermaus60
  Top
 
Top 15 Beiträge:anzeigen
Top 25 Autoren:anzeigen
Aktuelle Beiträge:2
HOT:0